Laura´s Blog mit Ideen und Gedanken
über ... CoachingTransaktionsanalyseKarriereWork Life Balance 

Vom MTB-Profi zum Change Coach – Coaching Blog München

Was ich als Profi-Mountainbikerin über Veränderungsprozesse gelernt habe? In Kurzform: Dass Veränderung Spaß machen kann. Wenn ich meine Ziele definiert habe, wenn ich sie mit gestalte und trainiere. Dann kann sie sogar leicht gehen.

Wer in beruflichen Veränderungsprozessen steckt, der weiß, wie ungut sich das anfühlen kann. Es fehlen Sicherheit, Perspektiven, Klarheit. Und das kann richtig bedrohlich wirken. Psychologen haben viel dazu geforscht und konkrete Voraussetzungen definiert, wie wir mehr Leichtigkeit für Veränderung schaffen können. Viele davon habe ich in meiner Zeit als Profi-Mountainbikerin trainieren und lernen können.

Veränderungen fallen uns leichter,
1. wenn sie von uns gewollt und initiiert sind
Mit dem „Gewollt“ ist es etwas schwierig. Gerade, wenn uns Veränderung im Beruf auferlegt wird. Aber, initiieren können wir, und auch steuern, mitgestalten. Und dann fühlt sich Veränderung gleich ganz anders an. Gestalten heißt natürlich: entscheiden. Machen. Loslegen. Wagen. Und auch Fehler zuzulassen.
Beim Mountainbiken entscheide ich mich etwa für den Offroad-Trail, weil ich einen flowigen Fahrspaß erleben will. Dazu muss ich aber eventuell auch mal absteigen, mein Bike über Bäume, Wurzeln, Steine tragen. Das ist mühsam, manchmal nervig. Aber ich weiß, dass dahinter ein spannender Trail wartet. Abenteuer. Neues. Buntes. Und ich weiß, dass ich mich selbst entscheiden kann, welche Strecke ich fahre. Manchmal darf und soll es auch die entspannte Variante sein, die über die glatte Straße, über die Komfortzone.

Veränderungen fallen uns leichter,
2. wenn sie zu unserem Leben, zu unseren Werten passen.

Dazu ist es wichtig, dass wir unsere Werte, also unsere Leitlinien für Denken, Fühlen und Handeln, auch wirklich kennen. Und auch emotional anerkennen. Oft verwechseln wir nämlich Werte, die uns von der Gesellschaft oder von unseren Eltern auferlegt wurden mit unseren eigenen. Und genau das gilt es zu hinterfragen. Am besten mit der Fragestellung: Welche Werte haben wir? Und was bedeuten sie für uns?

Veränderungen fallen uns leichter,
3. wenn sie unser Leben positiv beeinflussen.

Dazu ist es natürlich wichtig zu wissen, was wir uns unter einem positiven Leben vorstellen, welche Ziele wir haben. Auch das habe ich im Mountainbike-Sport, im Profi-Sport gelernt. Ziele zu definieren. Und dafür zu trainieren. Immer wieder. Und verschiedene Wege auszuprobieren, neues zu wagen, und dabei auch zu hinterfragen, warum das eine gut, das andere weniger gut geklappt hat. Nur so entsteht Raum für Neues.

Veränderungen fallen uns leichter,
4. wenn sie mit dem übereinstimmen, was wir gern und gut machen.
Hier gilt es zu schauen, was wir gern machen, was uns ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. Was uns wirklich motiviert. Auch das habe ich im Mountainbike-Profisport gelernt. Mich auf das zu fokussieren, was ich gut kann. Und das einzusetzen. Meine besten Rennen bin ich gefahren, wenn es über eine technisch anspruchsvolle Strecke ging. Wenn es wohlmöglich noch über Nacht geregnet hatte und die Trails glatt und schwierig zu fahren waren. Warum? Weil ich es trainiert habe. Immer und immer wieder. Weil ich im Training immer die schwierigere, die Wurzel-, die Stein-Passage gewählt habe, um noch besser zu werden. Und genau das hat mich erfüllt. Zu wissen, dass ich gut darin bin, erfolgreich.

Veränderungen fallen uns leichter,
5. wenn wir bereit sind für Veränderungen.

Sind Sie bereit? Ja, denn Sie sind ja schon hier dabei!

Laura Burckhardt: Vom Mountainbike-Profi zum Change-Coach
So ganz von allein ging der Weg von der Profi-Sportlerin zum Change Coach nicht. Dazwischen habe ich Kommunikation und Sprachen studiert, als Journalistin gearbeitet und 25 Jahre meine Agentur für strategische Kommunikationsberatung mit 15 Mitarbeitern geleitet. Und noch eine 5jährige Ausbildung zur TA Beraterin und zum systemischen Coach absolviert

 

Suchbegriffe in diesem Beitrag

Berufliche Veränderungsprozesse, Change Kommunikation München, Berufliche Neuorientierung, Leadership Coaching, Business Coaching

Laura Burckhardt
Aberlestr. 18
81371 München
M +49 (0) 0171 8351322